Die Tomate als Hautpflegemittel

Die Tomate ist typischerweise dafür bekannt, dass sie in der Küche verwendet wird. Sie ist eine der bekanntesten Früchte, hat eine leuchtend rote Farbe und ist in allen Formen und Größen erhältlich. Tomaten werden in Salaten, Sandwiches, Pasten, Soßen, Säften und vielen anderen zubereiteten Gerichten verwendet. Aber wussten Sie, dass Tomaten ein preiswertes und leicht zu findendes Mittel zur Hautpflege sind? Dank ihrer Vielseitigkeit, ihrer Farbe, ihres Geschmacks und ihrer Nährstoffe kann die Tomate viele verschiedene Hautkrankheiten und -probleme behandeln.

Obwohl die Tomate als Obst oder Gemüse umstritten ist, macht es keinen Unterschied, wenn es darum geht, die Tomate für die Hautpflege zu verwenden. Die Tomate kann verschiedene Arten von Hautproblemen behandeln, darunter Akne, Mitesser, fettige Haut, vergrößerte Poren, Hautausschläge, Sonnenbrand, Verfärbungen, trockene Haut und fahler Teint. Die Tomate enthält eine Vielzahl von Nährstoffen, die nicht nur gut für die Haut, sondern auch für die allgemeine Gesundheit sind. Am bekanntesten ist die Tomate für ihr Vitamin A und C, aber sie enthält auch Vitamin E, K, B1, B2, B3 und B6. Außerdem ist die Tomate eine gute Quelle für Ballaststoffe, Eisen, Mangan, Kalium, Carotine, Magnesium und Lycopin. Lycopin ist als eines der stärksten Antioxidantien bekannt, und Tomaten enthalten von allen anderen Obst- und Gemüsesorten das meiste Lycopin. Als starkes Antioxidans bekämpft die Tomate freie Radikale, die abnormale Hautzellveränderungen verursachen, welche Falten, Akne, Verfärbungen, Veränderungen des Hauttons und viele weitere Krankheiten und Hautprobleme hervorrufen können.

Natürliche Hautpflege mit der Tomate

Durch ihren hohen Gehalt an Vitamin C kann die Tomate einen fahlen Teint aufhellen und Hautunreinheiten verringern. Das in der Tomate enthaltene Vitamin A bildet gesunde Hautzellen, die stark und widerstandsfähig sind. Wie viele andere Früchte sind auch Tomaten dafür bekannt, dass sie säurehaltig sind, was eine natürliche adstringierende Wirkung auf das Gesicht und die Poren hat. Dadurch werden die abgestorbenen Hautzellen von der obersten Hautschicht entfernt, wodurch überschüssiges Öl beseitigt und Mitesser, die die Poren verstopfen, entfernt werden. Bei Menschen mit fettiger Haut gleicht die Tomate die Fettigkeit aus, indem sie überschüssiges Öl, das sich auf der Haut ablagert, reduziert. Die Tomate kann allein oder in Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen verwendet werden, um die Wirkung jedes einzelnen Inhaltsstoffs zur Beseitigung von Hautproblemen zu kombinieren.

Bei der Behandlung von Akne ist die Tomate allein in der Lage, die Haut zu reinigen und von akneverursachenden Bakterien zu befreien. Die Tomate kann auch Entzündungen und Rötungen lindern, die durch verstopfte Poren verursacht werden, und Pickel, Pickelchen und Mitesser entfernen, die sich sichtbar im Gesicht befinden. Nehmen Sie eine reife Tomate und pürieren Sie sie. Tragen Sie die pürierte Tomate großzügig auf Gesicht und Hals oder andere von Akne betroffene Stellen auf. Lassen Sie die Tomate für 1 Stunde einwirken. Dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Sie sollten sofort einen helleren Teint und einen Rückgang der Akne feststellen, wenn Sie die Anwendung eine Woche lang einmal täglich durchführen.

Da übermäßiges Fett eine der Ursachen für Akne sein kann, ist die Anwendung einer Tomate bei Menschen mit fettiger Haut wichtig. Für die tägliche Behandlung von Pickeln schneiden Sie eine Tomate in Scheiben und reiben Sie sie direkt auf das Gesicht, insbesondere auf die Stellen, an denen sich das feuchte Öl ansammelt, wie Wangen, Nase und Stirn. Nach ein paar Minuten die Rückstände mit kühlem Wasser abspülen. Für eine zusätzliche beruhigende Wirkung können Sie eine Tomate und eine Gurke miteinander vermischen und pürieren. Tragen Sie es direkt auf das Gesicht auf und spülen Sie es nach ein paar Minuten ab. Als Nächstes sollten Sie bei Mischhaut mindestens einmal pro Woche und bei fettiger Haut ein paar Mal pro Woche ein Reinigungsmittel verwenden.

Für eine sanfte und kühlende Wirkung sollte die Tomate mit Avocado kombiniert werden. Dabei wird die adstringierende Wirkung der Tomate mit der antiseptischen Wirkung der Avocado kombiniert. Verteilen Sie die Kombination vollständig auf dem Gesicht. Lassen Sie sie 20-30 Minuten einwirken und spülen Sie sie mit lauwarmem Wasser ab. Wenn Sie es vorziehen, können Sie Tomaten mit Vollmilch verwenden. Pürieren Sie eine überreife Tomate und seihen Sie das Fruchtfleisch heraus. Mischen Sie den Tomatensaft mit einer gleichen Menge Vollmilch. 10 Minuten lang auf das Gesicht auftragen. Anschließend mit Wasser abspülen, um ein weniger fettiges Gesicht zu erhalten. Große oder vergrößerte Poren sind ein Anzeichen für Akne und fettige Haut. Wenn die Poren im Gesicht vergrößert sind, kann mehr Öl in das Gesicht eindringen. Um die Poren zu verkleinern, ziehen Tomaten, die ein natürliches Adstringens sind, die Poren automatisch zusammen und verringern die Menge des austretenden Öls. Eine Tomatenlotion kann täglich verwendet werden, um die natürliche Größe der Poren zu verringern. Mischen Sie 1 Esslöffel Tomatensaft mit ein paar Tropfen Limettensaft. Tragen Sie diese Lotion auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken. Mit lauwarmem Wasser abspülen, um die Poren zu verkleinern.

Mit Tomaten Hautausschläge behandeln

Um Hautausschläge zu entfernen, mischen Sie eine Tomate mit Naturjoghurt. Joghurt ist aufgrund der darin enthaltenen lebenden Kulturen ein natürliches antibakterielles Mittel. Streichen Sie die Mischung auf Ihr Gesicht oder eine andere Stelle mit Hautausschlag. Lassen Sie die Mischung 20 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann mit warmem Wasser ab. Machen Sie dies 2-3 Mal täglich, um einen Unterschied zu sehen. Wenn Sie einen Sonnenbrand bekommen, sind die Schmerzen und die Rötung das Wichtigste, was Sie so schnell wie möglich loswerden wollen. Tomaten können die Schmerzen und Schwellungen eines Sonnenbrands lindern. Durch Mischen von Tomaten und Buttermilch können Sie die oberste Schicht der abgestorbenen Haut entfernen und die schmerzhafte Verbrennung lindern. Mischen Sie 2 Teelöffel Tomatensaft mit 4 Esslöffeln Buttermilch. Tragen Sie die Mischung auf die verbrannten Stellen auf und entfernen Sie sie nach 1 1/2 Stunden. So oft wie nötig auftragen, bis Schmerzen, Schwellungen und Rötungen verschwunden sind.

Unsere Website verwendet Cookies und sammelt dadurch Informationen über Ihren Besuch, um unsere Website zu verbessern (durch Analyse), Ihnen Social-Media-Inhalte und relevante Werbung zu zeigen. Bitte lesen Sie unsere Seite für weitere Details oder stimmen Sie zu, indem Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren" klicken.

Cookie settings

Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.

FunctionalOur website uses functional cookies. These cookies are necessary to let our website work.

AnalyticalOur website uses analytical cookies to make it possible to analyze our website and optimize for the purpose of a.o. the usability.

Social mediaOur website places social media cookies to show you 3rd party content like YouTube and FaceBook. These cookies may track your personal data.

AdvertisingOur website places advertising cookies to show you 3rd party advertisements based on your interests. These cookies may track your personal data.

OtherOur website places 3rd party cookies from other 3rd party services which aren't Analytical, Social media or Advertising.