Warum Sie bunte Lebensmittel essen sollten

Unser Körper ist darauf ausgelegt, sich selbst zu regulieren und zu erneuern und auf unsere sich ständig verändernde Welt sinnvoll zu reagieren. Um eine gesunde Ernährungsweise aufrechtzuerhalten, sind nährstoffreichere Lebensmittel erforderlich, und der Verzehr einer Ernährung, die reich an frischem Obst, Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen ist, bietet diese Möglichkeit. Wenn Sie zu traditionellen und natürlichen Lebensmitteln zurückkehren, stellen Sie Ihre Gesundheit wieder her. Denken Sie daran, dass eine Ernährung im Einklang mit der Natur die wichtigste Möglichkeit ist, unseren Körper im Innersten zu pflegen. Das ständige Schieben und Ziehen an Körper und Seele durch Diäten (oder die Verwendung von Lebensmitteln als Mittel, um sich kontrolliert zu fühlen) bestätigt nur Ihre Unsicherheit über das Leben und Ihren Platz in der Welt.

Lebensmittel werden nicht nur nach ihrer Farbenergie klassifiziert, sondern auch nach ihrer Nährstoffwirkung, ihrem Geschmack, ihrer Temperatur und den Wirkungen ihrer Eigenschaften und allgemeinen Heilqualitäten.

Die folgende Liste enthält Lebensmittel, die nach Farben geordnet sind:

Rote Lebensmittel – Große Proteinquelle

Rote Lebensmittel sind eine gute Quelle für Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C und Beta-Carotin. Nehmen Sie diese roten und schwarzen Lebensmittel in Ihren Speiseplan auf: Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Tomaten, Wassermelone, Guavensaft, Rotkohl, Rote Bete, Radieschen, rote Zwiebeln, Chilischoten, rote Paprika, rosa Grapefruit, schwarze Bohnen, Kidneybohnen, rotes Fleisch, Huhn, Fisch.

Orangene Lebensmittel – entgiften den Körper

Orangene Lebensmittel helfen bei der Entgiftung des Körpers und tragen zu einer guten Sehkraft, Knochen- und Zahnentwicklung sowie zu gesunder Haut und gesundem Haar bei. Nehmen Sie folgende orangefarbene Lebensmittel in Ihren Speiseplan auf: Aprikosen, Pfirsiche, Orangen, Mango, Süßkartoffeln, Karotten, Kürbisse, Kürbis, orangefarbene/gelbe Paprika.

Gelbe Lebensmittel – erzeugen Energie

Gelbe Lebensmittel erzeugen Energie, und ein Mangel an Energie in Ihrer Ernährung kann zu Gedächtnisschwäche, Konzentrationsschwäche, Anspannung, Reizbarkeit, Verdauungsproblemen und einer unzureichenden Nährstoffaufnahme führen. Für eine gesunde Ernährung sollten Sie folgende gelbe Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen: Zitrone, Bananen, Grapefruits, Reis, Mais, Roggen und Weizen, Eier, bestimmte Fische, Fischöle und Lebensmittel, die reich an Fettsäuren sind.

Grüne Lebensmittel – geben Ihnen den ganzen Tag Energie

Grüne Lebensmittel enthalten die stärkste Nährstoffkombination aller Getreidesorten, Kräuter und Nahrungsmittel. Leistungsstarke grüne Lebensmittel sind unerlässlich, um den ganzen Tag über Energie zu haben und ein Gefühl des Wohlbefindens zu vermitteln. Hinzu kommen ein gestärktes Immunsystem und weniger Heißhungerattacken, und Sie erleben ein optimales Gleichgewicht für Ihre Gesundheit. Nehmen Sie diese grünen Lebensmittel in Ihre Ernährung auf: Spargel, Brunnenkresse, Spinat, Brokkoli, Petersilie, Dill, Römersalat, Zucchini, grüne Paprika, grüne Äpfel, Birnen, Avocados, grüne Trauben, Kiwi und Limetten.

Blaue, indigofarbene und violette Lebensmittel – Verbessern Sie Ihren Kreislauf

Die in blauen und violetten Lebensmitteln enthaltenen Farben gelten als besonders krebshemmend. Blaue Lebensmittel sind hilfreich für die Stimme und die Organe und Drüsen des Halses. Indigo- und violette Lebensmittel wirken auf die Zirbeldrüse und die Hypophyse. Blaue Lebensmittel enthalten auch wasserlösliche Vitamine, die die kleinen Blutgefäße stärken, was geschwollene Füße oder Knöchel lindern und die Heilung von Blutergüssen beschleunigen kann. Blaue, indigoblaue und violette Lebensmittel eignen sich besonders gut zum Abendessen, vor allem wenn die Mahlzeit sehr fettreich war. Schwere Mahlzeiten wie diese bewirken, dass der Körper träge wird und der Blutfluss sich verlangsamt. Blaue, indigoblaue und violette Lebensmittel enthalten Nährstoffe, die diese Tendenz verringern und die Durchblutung nach dem Essen verbessern.

Nehmen Sie diese blauen und indigofarbenen Lebensmittel in Ihren Speiseplan auf: Blaubeeren, schwarze Johannisbeeren, Pflaumen, Konkordientrauben, violetter Kohl sowie Vitamin E, Seetang, Jod und Algenprodukte. Diese farbigen Lebensmittel sind besonders hilfreich für die Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit, wenn Sie eine konsequente tägliche Bewegungsroutine haben.

Essen hat verschiedene Zwecke, und wir müssen eine flexible Einstellung zum Essen haben. Manchmal dient es dem Körper als Brennstoff, um das Energieniveau hoch zu halten, ein anderes Mal ist es eine soziale Aktivität oder eine Form der Entspannung. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Leben, Ihre Gesundheit und Ihr Selbstwertgefühl in Bezug auf die Welt und andere Menschen feiern können, wenn Ihre Essgewohnheiten genussvoll sind.

Unsere Website verwendet Cookies und sammelt dadurch Informationen über Ihren Besuch, um unsere Website zu verbessern (durch Analyse), Ihnen Social-Media-Inhalte und relevante Werbung zu zeigen. Bitte lesen Sie unsere Seite für weitere Details oder stimmen Sie zu, indem Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren" klicken.

Cookie settings

Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.

FunctionalOur website uses functional cookies. These cookies are necessary to let our website work.

AnalyticalOur website uses analytical cookies to make it possible to analyze our website and optimize for the purpose of a.o. the usability.

Social mediaOur website places social media cookies to show you 3rd party content like YouTube and FaceBook. These cookies may track your personal data.

AdvertisingOur website places advertising cookies to show you 3rd party advertisements based on your interests. These cookies may track your personal data.

OtherOur website places 3rd party cookies from other 3rd party services which aren't Analytical, Social media or Advertising.